Impressum / AGB / Widerrufsrecht

Das Angebot ist freibleibend.

Die Preise verstehen sich einschließlich Glas, Ausstattung, Verpackung und gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Lieferung erfolgt auf Kosten des Käufers. Wenn keine Ausliefertour geplant ist, verschicken wir die Ware per Kurierservice DPD oder Spedition:
6, 12, 18 Flaschen im Versand-Karton zu 5,00 €
ab 36 Flaschen frachtfrei

Bruchschäden sind unverzüglich geltend zu machen und vom Frachtunternehmer auf dem Originalfrachtbrief bestätigen zu lassen.

Weinsteinausscheidungen sind kristalline Absonderungen infolge natürlicher Reife und damit kein Grund zur Beanstandung.

Den Rechnungsbetrag bitten wir netto innerhalb von 14 Tagen unter
Angabe der Rechnungsnummer auf eines der angegebenen Konten zu
überweisen.

Kreuznacher Volksbank eG
IBAN DE66 5609 0000 0002 0047 69
BIC GENODE51KRE

Sparkasse Rhein-Nahe
IBAN DE54 5605 0180 0000 0444 46
BIC MALADE51KRE

Wir nehmen unser Leergut gerne zurück.

Jugendschutzgesetz:
Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keine Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ab. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dss er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.
Wir weisen darauf hin, dass Weinpakete grundsätzlich nur an über 18-jährige Personen ausgehändigt werden, d.h. der Käufer muss bei der Zustellung sicherstellen, dass nur Volljährige die Lieferung entgegennehmen.

Hinweis OS-Plattform
=====================
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.
unsere Anschrift und Emailadresse:
Weingut Welker-Emmerich
Nahestraße 15
55593 Rüdesheim

Tel.: 0671 – 40555
Fax: 0671 – 46834
weingut.welker-emmerich@t-online.de

_____________________________________________________________________

Widerrufsrecht
==================

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Welker-Emmerich
Nahestraße 15
55593 Rüdesheim

Tel.: 0671 – 40555
Fax: 0671 – 46834
weingut.welker-emmerich@t-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
=====================
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

_____________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar